4 Protect Multinormkleidung

4 Protect Multinorm Wetterschutzkleidung schützt den Träger
vor einem Störlichtbogen

Auswirkungen des Störlichtbogens:
– Temperaturen von 1000 – 10.000 Grad
– Bildung von toxischem Plasma
– Druckwelle von 20-30 T/m2
– Explosionsartiger Knall bis 140 dB
– Toxische Zersetzungsprodukte
– Brandgefahr

Anforderungen an die Schutzkleidung:
– Nachbrennzeit < 5s
– kein Durchschmelzen zur Innenseite
– keine Lochbildung > als 5mm im Durchmesser in der innersten Kleidungsschicht
– Reißverschluss muss nach Beschuss gangbar (zu öffnen) sein
Prüfverfahren für textile Materialien und Kleidungsstücke:
EN 61482-1-2:2006:
basiert auf Kriterien festgelegter Stromstärken und Auslösezeiten
Klasse 1: 4 kA/ 500 MS und Klasse 2: 7 kA/ 500 MS.
Unsere neue 4 Protect Multinormkleidung erfüllt die Klasse 2.

Zielgruppen 4 Protect Multinormkleidung
– Energieversorgungsunternehmen/Stadtwerke
– Chemieunternehmen/Raffinerien
– Windkraftanlagenhersteller
– Transportunternehmen/Verkehrsbetriebe

4 Protect Multinorm Katalog

Fragen Sie unverbindlich nach einem Angebot!
* indicates required field
Dieser Beitrag wurde unter 4 Protect Workwear, Arbeitsbekleidung, Arbeitsschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.