Ekastu Safety Atemschutz

Weltweit verlassen sich Tag täglich viele Menschen auf den sprichwörtlichen EKASTU Safety-Schutz.
Ob Produkte oder Services bietet EKASTU Safety beim Atemschutz  optimale Sicherheit.

Funktionsweise des Atemschutzes

Prinzip des Filteratemschutzes ist es, die Luft vor dem Einatmen von gesundheitsschädlichen Bestandteilen zubefreien. Dazu werden spezielle Filtermaterialien benutzt, die den jeweils vorhandenen Schadstoffen angepasst sein müssen. Daher ist es wichtig zu wissen, welche Schadstoffe vorliegen.

Einsatzdauer der Atemfilter

Die Standzeit der Filter hängt von der Filterklasse, den Umgebungsbedingungen (Temperatur, Luftfeuchtigkeit,Schadstoffgehalt …) sowie der Atemleistung des Benutzers
ab. Gasfilter sind dann erschöpft, wenn der Geruch bzw. Geschmack des Gases spürbar wird; Partikelfilter und partikelfiltrierende Halbmasken, wenn der Atemwiderstand
merklich ansteigt.

EKASTU Filtertypen für den richtigen Atemschutz

Partikelfilter
schützen vor Staub, Rauch, Spray und Nebel, sowie Mikroorganismen, Viren und Sporen.
Gasfilter
schützen vor Gasen und Dämpfen, wobei diese in mehrere Arten und die Filter in entsprechende Typen unterteilt werden.
Kombinationsfilter
sind Gas- und Partikelfilter in einem. Mehrbereichsfilter beinhalten mehrere Gasfiltertypen, Mehrbereichs-Kombinationsfilter vereinigen Gasfiltersfilter sowie Partikelfilter.

Wartungen
EKASTU Safety  führt Wartungen gemäß den jeweiligen BG-Richtlinien und
und ihren Informationsbroschüren (Gebrauchsanleitungen) durch.

Hier gehts zum Angebot Ekastu

 

Fragen Sie unverbindlich nach einem Angebot!
* indicates required field
Dieser Beitrag wurde unter Atemschutz, Ekastu abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.